• Tom Lüthi

    Motorradrennfahrer, Moto2-Klasse

Mit gutem Beispiel vorausfahren

Tom Lüthi macht es vor: Wer Gas gibt, kann es auch kompensieren

Jetzt bestellen

Tom Lüthi übernimmt Verantwortung für die Umwelt:
Er fährt 100% klimaneutral

Tom Lüthi macht es vor: Wer Schadstoffe ausstösst, der ist auch verantwortlich diese zu kompensieren. Das gilt für den Motorsport ebenso wie für das private Auto oder Motorrad. Als talentierter und erfolgreicher Motorradrennfahrer steht Tom Lüthi trotz seiner Erfolge mit beiden Beinen fest im Leben und hat den Blick für seine und unsere Umwelt nicht verloren. Darum ist es für ihn eine Selbstverständlichkeit, mit gutem Beispiel vorauszufahren – und zwar immer 100% klimaneutral.

Es ist für alle ein Leichtes, es Tom Lüthi nachzumachen: Mit dem Kauf eines Stickersets mit Umweltplakette kann jeder seinen Beitrag für den Klimaschutz leisten und seine durchs Auto- oder Motorradfahren verursachten Emissionen kompensieren. Machen Sie mit und werden Sie Mitglied in unserer Klimapiloten-Galerie als Tom Lüthi Klimapilot. Als Dank für Ihren Beitrag zur CO2-Kompensation erhalten Sie ein Kleberset von Tom Lüthi, das Sie als Klimapiloten auszeichnet.

Der 1986 im Emmental geborene Thomas «Tom» Lüthi ist der erfolgreichste Schweizer Motorradrennfahrer seit Jahrzehnten. Seinen ersten Grand-Prix-Sieg feierte er als 19-Jähriger beim Grossen Preis von Frankreich in Le Mans, gefolgt vom Weltmeistertitel am 6. November 2005 in Valencia in der 125-cm3-Klasse: als sechst-jüngster Weltmeister in der Geschichte.

Jetzt bestellen

Mehr Infos zu Tom Lüthi:

Tom Lüthi HomepageTRACK and STREET

Klimapiloten Tom Lüthi (TL)

Urs Germann

Geroldswil, Schweiz

Milos Marinjes

Bachenbülach, Schweiz

Brigitte Grüniger

Fällanden, Schweiz

Peter Gut

Thalwil, Schweiz

Goar Blum

Dübendorf , Schweiz

karin krähenbühl

oberdiessbach, Schweiz